Western-Film «Rust» – Crew-Mitglied reicht gegen Baldwin Klage ein
Publiziert

Western-Film «Rust»Crew-Mitglied reicht gegen Baldwin Klage ein

Der Chefbeleuchter Serge Svetnoy will drei Personen vom Filmset «Rust» wegen ihrer angeblichen Fahrlässigkeit anklagen.

Bei Dreharbeiten zum Western «Rust» kam es vor Wochen zu einem tragischen Unfall. Hollywood-Star Alec Baldwin erschoss mit einer Requisiten-Waffe die Kamerafrau Halyna Hutchins (42). Zurzeit laufen die Ermittlungen noch, warum in dem Revolver scharfe Munition war.

Jetzt reicht auch der Chefbeleuchter des Filmsets, Serge Svetnoy, eine Klage gegen Alec Baldwin ein. Mitangeklagt sollen laut «TMZ» auch Waffenmeisterin Hannah Gutierrez-Reed (24) und der Regieassistent Dave Halls werden. Svetnoy wirft ihnen vor, dass er wegen ihrer angeblichen Fahrlässigkeit an schweren emotionalen Belastungen leide.

Weiter kommt dazu, dass die tödliche Kugel auch ihn fast getroffen hätte. Er war laut eigenen Aussagen auch einer der ersten, der bei Hutchins war und sie bei Bewusstsein hielt, als sie in seinen Armen stark blutete. Svetnoy wirft Baldwin allgemeine Fahrlässigkeit am Filmset vor. In der Klage fordert der Chefbeleuchter Schadensersatz und ein Geschworenenverfahren.


(L'essentiel/Florian Osterwalder)

Deine Meinung