Publiziert

CoronavirusDarum erobert dieses alte Game gerade die Charts

Das Ziel ist, die Menscheit auszurotten. Das acht Jahre alte Handyspiel «Plague Inc.» feiert in China gerade einen makaberen Erfolg.

China kämpft gerade gegen den Coronavirus, der auch mit ersten Fällen in den USA und Europa für Beunruhigung sorgt. Über 80 Menschen sind bereits an dem Virus gestorben. Darüberhinaus kletterte die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuen Coronavirus in der Volksrepublik sogar um mehr als 700 auf 2744, wie das Staatsfernsehen unter Berufung auf die chinesischen Behörden berichtete. Mit den rund 50 Fällen außerhalb Chinas sind damit bislang fast 2800 Fälle weltweit bestätigt.

Die sich ausbreitende Lungenkrankheit beflügelt aktuell aber auch die Downloads eines alten Handy-Games. «Plague Inc.» wurde erstmals im Jahr 2012 veröffentlicht. Der makabere Spielinhalt: man spielt als Virus oder Bakterium mit dem Ziel, die gesamte Menschheit zu infizieren und auszurotten.

Im chinesischen Appstore ist der Teil seit dem 21. Januar auf Platz 1 der Paid-Game-Charts. Bei der Ebola-Epedemie 2014 hatte das Spiel einen ähnlichen Erfolgsschub.

(L'essentiel/tob)

Deine Meinung