ArcelorMittal Schifflingen – Das Aus für die Drahtstraße ist offiziell
Publiziert

ArcelorMittal SchifflingenDas Aus für die Drahtstraße ist offiziell

SCHIFFLINGEN - Ab Januar steht das Stahlwerk in Schifflingen völlig still. Das Aus für die Drahtstraße ist offiziell.

Ab Januar geht in Schifflingen niemand mehr bei ArcelorMittal arbeiten.

Ab Januar geht in Schifflingen niemand mehr bei ArcelorMittal arbeiten.

Editpress

In Schifflingen wird am Januar niemand mehr bei ArcelorMittal arbeiten gehen. In einem gemischten Beirat teilte der Stahlriese am Montagmorgen den Gewerkschaftsveretretern offiziell die Entscheidung über das Aus der Drahtstraße mit. Bereits Anfang Oktober hatte ArcelorMittal die Absicht erklärt, die Drahtstraße in Schifflingen ab Januar völlig dicht zu machen. Sie produzierte in den vergangenen Monaten auf Sparflamme und war nur etwa zu zehn Prozent ausgelastet.

Der Elektro-Hochofen in Schifflingen wird vorerst auch nicht weiter betrieben. Der Stillstand wurde im März 2012 «auf unbestimmte Zeit» verlängert.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung