Der Audi aus der Schweiz – Das Eis-Auto rollt wieder
Publiziert

Der Audi aus der SchweizDas Eis-Auto rollt wieder

Nach einem Monat unter einer zentimeterdicken Eisschicht hat das berühmteste Auto der Schweiz seinen winterlichen Käfig verlassen.

Seit Dienstagnachmittag ist die Schweiz um eine Attraktion ärmer. Dafür hat Jean-Christophe Fornasari sein Auto wieder. Einen Monat nachdem sein Audi bei Genf von einer Eisschicht überzogen wurde, hat der Schweizer sein Gefährt wieder in die heimische Garage gerollt.

Anfang Februar war Fornasari in dem kleinen Ort Versoix am Genfer See zu Besuch und stellte seinen Audi auf einem Parkplatz ab. Als er das Auto spätabends wieder anlassen wollte, war es bereits zugefroren. In den folgenden sibirischen Nächten wurde der Audi - wie die ganze Seegemeinde - von einer kunstvoll geformten Eisschicht überzogen.

Im Videobeitrag sagt Autobesitzer Jean-Christophe Fornasari, er hoffe, das Auto gebe auf dem Weg nach Hause nicht den Geist auf.

(L'essentiel Online/job)

Deine Meinung