Ausgeh-Tipps – Das geht am Wochenende in Luxemburg ab

Publiziert

Ausgeh-TippsDas geht am Wochenende in Luxemburg ab

LUXEMBURG - Wir wäre es am Wochenende mit einem Flohmarkt? Oder einem Konzert? Im Großherzogtum gibt es wieder viele Veranstaltungen.

The Australian Pink Floyd Show
Seit 1988 erweckt die Pink Floyd Tribute-Band das Erbe der legendären britischen Rockband, indem sie die Originalsongs treu interpretiert. Die Australier waren die ersten, die das Konzept der Tribute-Bands mit einer beeindruckenden Szenografie auf dieses professionelle Niveau gebracht haben.
Sonntag, um 20 Uhr, in der Rockhal in Esch
Eintritt: 38/64 Euro

Autojumble
Am kommenden Wochenende gibt es in der Luxexpo The Box eine Ausstellung von Oldtimern. Veranstaltet wird das traditionelle Autojumble von der Lëtzebuerger Oldtimer Federatioun. Der Verband zählt etwa 60 Clubs. Neben der Vielzahl an Fahrzeugen gibt es Einzelteile und Derivatprodukte zu kaufen sowie eine Sonderausstellung zum 50. Geburtstag des Ferrari Dino. Es werden etwa 6500 Besucher erwartet.
Samstag und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr, in der Luxexpo The Box.

Konzert von Alice Merton
Mertons Debütsingle «No Roots» ist eine Mischung von Groove und der einzigartigen Stimme der jungen Künstlerin. Die in Frankfurt geborene Popsängerin verbrachte ihre Jugend in Kanada, kehrte später aber nach Deutschland zurück. Inhaltlich geht es in der Single darum, dass jemand keine feste Heimat hat, aber sich danach sehnt. Grenzenlos und äußerst talentvoll.
Samstag, um 20.30 Uhr, in der Rockhal Esch.
Eintritt: 22 Euro

Flohmarkt in der Stadt
Der Verband der Antiquitätenhändler veranstaltet an diesem Wochenende einen großen Flohmarkt in der Hauptstadt. Die Aussteller bieten in der Luxexpo The Box auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern Möbel, Bücher, Antiquitäten und sonstige Sammlerstücke an.
Samstag und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr, in der Luxexpo The Box.

Konzert von Gary Numan
Nachdem er das Album «Splinter (Songs from a Broken Mind)» vor fünf Jahren veröffentlicht hat, erfreute Gary Numan seine Fans im vergangenen Herbst endlich wieder und brachte «Savage (Songs from a Broken World)» heraus. Nun präsentiert der britische Elektro- und Synthie-Pop-Musiker seine neuen Songs endlich in Luxemburg.
Freitag, 20 Uhr, in der KuFa in Esch.
Eintritt: 30/35 Euro.

CD- und Vinyl-Börse
Für Musikliebhaber ist diese Veranstaltung der «Mets des Disques» ein Muss. Auf der CD- und Vinyl-Börse kommen Sammler voll auf ihre Kosten. Fünfzig Aussteller aus Luxemburg, Frankreich, Deutschland, Belgien und den Niederlanden bieten ihre Schätze zum Verkauf an.
Foire aux disques, Sonntag, 10 bis 18 Uhr, in der Galerie der Rotondes.

(es/L'essentiel)

Deine Meinung