Jean-Marc Heinricy – Das ist der beste Abiturient Luxemburgs

Publiziert

Jean-Marc HeinricyDas ist der beste Abiturient Luxemburgs

LUXEMBURG – Der Schüler Jean-Marc Heinricy erreichte einen Durchschnitt von 59 in seinen Abschlussprüfungen am Athénée-Lyzeum in Luxemburg-Stadt.

Ob es tatsächlich ein «sehr gut» wird, war bis zum Schluss nicht sicher, doch Jean-Marc Heinricy hat es geschafft. Der Schüler der Sektion B des Athénée-Lyzeums ist mit einem Durchschnitt von 59 der beste Schulabgänger des Landes.

«Meine Freunde haben mich ermutigt und mir gesagt, dass ich es schaffen kann. Ich bin sehr stolz, aber ich habe es ehrlich gesagt nicht erwartet», sagt der 19-jährige Luxemburger. Schon seit Jahren war er Klassenbester, konstantes Lernen sein Erfolgsgeheimnis.

Besonders stark in Naturwissenschaften

Keine Note unter 56 Punkten und 59 Punkte in Physik hat er hingelegt. Sein Vater ist zwar Lateinlehrer an der Schule, aber es waren dann die naturwissenschaftlichen Fächer, in denen Jean-Marc seinen Lerneifer unter Beweis stellen konnte. «Ich lerne fast jeden Tag, aber nicht nur. Ich nehme zum Beispiel Klavierunterricht und spiele regelmäßig Tennis.»

Nächstes Jahr wird sich das Leben des jungen Mannes allerdings gewaltig verändern. Er wird mit einem Studium an einer der besten Hochschulen in Deutschland, der Technischen Universität Aachen, beginnen. Der große Traum des Schülers ist es nämlich, Luftfahrtingenieur zu werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung