Brangelina – Das Traumpaar könnte ein Kind verlieren

Publiziert

BrangelinaDas Traumpaar könnte ein Kind verlieren

Angelina Jolie und Brad Pitt sorgen sich um Adoptivsohn Pax. Angeblich will dessen leibliche Mutter aus Vietnam den Jungen zurück.

Angelina Jolie, Bradt Pitt und ihre sechs Kinder sind eine turbulente Großfamilie. Doch das Glück wird nun getrübt. Denn die leibliche Mutter von Brangelinas Adoptiv-Sohn Pax (8) ist inzwischen nicht mehr drogenabhängig und verlangt den Jungen zurück.

Wie der «National Enquirer» berichtet, soll sie bereits ein erstes Treffen vorgeschlagen haben. Das aber will Angelina Jolie keinesfalls: Pax sei noch zu jung, um seine Adoption zu verstehen. Angelina Jolie und Brad Pitt haben Pax aus einem vietnamesischen Waisenhaus geholt, als dieser drei Jahre alt war. Damals hiess er noch Pham Quang Sang.

Angelina Jolie adoptierte ihn erst alleine, weil in Vietnam keine unverheirateten Paare zusammen Kinder adoptieren dürfen. Bereits zwei Monate später durfte Pax aber den Nachnamen Jolie-Pitt tragen, 2008 wurde Brad Pitt offiziell der Adoptiv-Vater.

(L'essentiel Online / anp)

Deine Meinung