Vor der Keynote – Das wird Apple uns heute zeigen
Publiziert

Vor der KeynoteDas wird Apple uns heute zeigen

Heute ist es so weit: Apple wird die neusten Produkte präsentieren. Neben einem iPad Mini könnten neue iMacs gezeigt werden.

Am 23. Oktober geht im kalifornischen San Jose der nächste Apple-Event über die Bühne. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird dabei eine kleinere iPad-Generation vorgestellt. Zudem wird erwartet, dass CEO Tim Cook daneben weitere neue Produkte präsentieren wird. So sind etwa neue iMacs längst überfällig. Gut möglich, dass die nächste Generation in einem schlankeren Gehäuse daher kommen wird.

Die Spekulationen drehen sich auch um ein weiteres MacBook Pro mit Retina-Display. Nach dem 15-Zoll-Modell soll das 13-Zoll-Gerät das extrascharfe Display erhalten. Und auch der kleinste Mac-Computer, der Mac Mini, könnte einem Redesign unterzogen worden sein.

Hartnäckig halten sich Gerüchte, wonach das aktuelle iPad-Topmodell ein sanftes Upgrade erfährt. Die Rede ist vom neuen Lightning-Anschluss und einem verbesserten Mobilfunk-Modul für das Surfen in verschiedenen LTE-Netzen (4G). Bislang unterstützt das iPad 3 nur die ultraschnellen LTE-Netze in Nordamerika und vereinzelt in anderen Ländern.

Kein iTV

Immer wieder wurde in der Vergangenheit über einen Apple-Fernseher spekuliert. Im streng abgeschotteten Büro des Apple-Chefdesigners Jonathan Ive soll gar ein Prototyp gesichtet worden sein (20 Minuten Online berichtete). Die Zeit für den iTV dürfte allerdings noch nicht gekommen sein. Ansonsten hätte Apple die morgige Keynote wohl in San Francisco im Yerba Buena Center for Arts in San Francisco angesetzt, wo die großen Apple-Keynotes über die Bühne gehen.

(L'essentiel Online/mbu)

Deine Meinung