Comeback im deutschen TV – David Hasselhoff spielt in neuer TV-Serie sich selbst

Publiziert

Comeback im deutschen TVDavid Hasselhoff spielt in neuer TV-Serie sich selbst

Der 68-jährige «Baywatch»-Star steht derzeit für eine Agentenserie vor der Kamera. In «Ze Network» spielt er sich selbst.

David Hasselhoff wird im Sommer 2021 in einer neuen deutschen Agentenserie auf TVnow zu sehen sein. In «Ze Network» spielt er sich selbst. Der Film-Hoff begibt sich auf Deutschlandreise und nimmt einen Job als Theaterschauspieler an – bis alles eine unerwartete Wendung nimmt.

«In der wendungsreichen Geschichte stürzen die beiden Schauspieler in Deutschland in das Zentrum einer internationalen Verschwörung ehemaliger Attentäter des Kalten Krieges» kündigte TVnow an. Bei dem schwarzhumorigen Stoff stelle sich immer wieder die Frage: Was ist eigentlich real und was nicht?"

Der Drehstart in Deutschland werde voraussichtlich im Sommer sein.

«Ein wahr gewordener Traum»

«’Knight Rider’ war sowohl für mich als auch für RTL unglaublich erfolgreich», wird Hasselhoff in der Mitteilung zitiert. «Jetzt 30 Jahre später zurückzukehren, um eine topaktuelle Serie zu machen (...), ist ein wahr gewordener Traum.»

Der 68-Jährige US-Amerikaner feierte seinen beruflichen Durchbruch in der von 1982 bis 1986 produzierten Serie «Knight Rider» als Hauptfigur Michael Knight. Die Serie war in den Achtzigern die meistgesehene Fernsehserie. Hasselhoffs zweite Erfolgsserie, Baywatch, startetet 1989 und erlangte ebenfalls Kultstatus.

(L'essentiel/Christina Duss)

Deine Meinung