Aus Belgien angereist – Dealer mit 14 Kilo Marihuana gestoppt
Publiziert

Aus Belgien angereistDealer mit 14 Kilo Marihuana gestoppt

BARTRINGEN - Die Polizei hat in Bartringen zwei Drogendealer gestoppt, die 14 Kilogramm Marihuana in ihrem Auto transportierten.

Die Polizei hat am Mittwochabend in Bartringen in der rue de Mamer zwei Dealer nach einer Verfolgungsjagd gestoppt und verhaftet, die mit 14 Kilogramm Marihuana auf der A6 über die belgisch-luxemburgische Grenze gekommen waren. Die Drogen dürften einen Marktwert von rund 140'000 Euro haben. Die Beamten waren von der Polizei aus Arlon auf das Auto aufmerksam gemacht worden.

Der Staatsanwalt ordnete die Verhaftung der beiden Männer an. Die Polizei beschlagnahmte das Fahrzeug, die Drogen, Mobiltelefone und Geld.

(L'essentiel Online)

Deine Meinung