Bundesliga – Debakel für HSV gegen Dortmund
Publiziert

BundesligaDebakel für HSV gegen Dortmund

Borussia Dortmund hat HSV-Trainer Thorsten Fink die ersten Bundesliga-Niederlage zugefügt. Der BVB fertigte die Hamburger gleich mit 5:1 ab.

Dortmunder Jubel in Hamburg: Der BVB fertigt den HSV gleich mit 5:1 ab. (Bild: Keystone)

Dortmunder Jubel in Hamburg: Der BVB fertigt den HSV gleich mit 5:1 ab. (Bild: Keystone)

Vor 57 000 Zuschauern brachte Kevin Grosskreutz den BVB bereits nach einer Viertelstunde in Führung. Robert Lewandowski erhöhte noch vor der Pause auf 2:0. Nach der Pause schraubten Jakub Blaszczykowski per Doppelpack und Lewandowski das Ergebnis auf 5:0 hoch, ehe Paolo Guerreo kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer gelang.

Dortmund schloss damit nach Punkten zu Tabellenführer Bayern München auf. Der HSV, der die erste Bundesliga-Niederlage unter Thorsten Fink kassierte, liegt nur zwei Zähler vor dem Relegationsplatz.

(L'essentiel online/pre/si)

Bundesliga, 18. Runde.

Schalke - Stuttgart 3:1 (1:0).

Nürnberg - Hertha Berlin 2:0 (1:0).

Freiburg - Augsburg 1:0 (0:0).

Hoffenheim - Hannover 0:0.

Wolfsburg - Köln 1:0 (0:0).

Kaiserslautern - Bremen 0:0.

Hamburger SV - Borussia Dortmund 1:5 (0:2)

Bayer Leverkusen- Mainz 3:2

Deine Meinung