Bundesliga – Debütant schießt Hamburg zum Sieg

Publiziert

BundesligaDebütant schießt Hamburg zum Sieg

Der Hamburger SV kam einen Tag vor dem Dienstantritt von Thorsten Fink zu einem 2:1-Sieg in Freiburg. Der 1. FC Köln gewann am Sonntagabend verdient mit 2:0.

Ivo Ilicevic feiert den seinen 2:1-Treffer mit seinen Teamkameraden. (Bild: Keystone/AP)

Ivo Ilicevic feiert den seinen 2:1-Treffer mit seinen Teamkameraden. (Bild: Keystone/AP)

Der Hamburger SV kann einen Sieg im Kellerduell gegen Freiburg verbuchen. Die Partie endete 2:1.

Der acht Minuten zuvor eingewechselte Neuzugang vom 1. FC Kaiserslautern traf eine gute Viertelstunde vor Schluss zum Sieg. Zuvor hatte der Südkoreaner Heung Min Son (12.) den HSV, der von Sportchef Frank Arnesen als Interimscoach betreut wurde, in Führung gebracht. Den zwischenzeitlichen Freiburger Ausgleich markierte Topskorer Papiss Cissé (47.).

Der Senegalese hätte zum Matchwinner werden können, doch er verschoss in der 81. Minute einen Penalty. Damit retteten die Hamburger das 2:1 über die Zeit. Der erste Erfolg im Breisgau seit elfeinhalb Jahren war aus Sicht der Gäste glückhaft. Freiburg war die bessere Mannschaft gewesen. Auf Fink, der am Samstag im Nordduell gegen Wolfsburg erstmals auf der Trainerbank des HSV sitzen wird, wartet viel Arbeit.

Köln gewinnt dank Podolski

Mit einem Doppelpack hat der Kölner Superstar den Höhenflug von Hannover 96 gestoppt. Der 1. FC Köln gewann am Sonntagabend verdient mit 2:0 (1:0) und brachte den Niedersachsen die erste Pleite nach fünf Pflichtspielen in Folge ohne Niederlage bei. Vor 46 000 Zuschauern im Rhein-Energie-Stadion war Podolski (24./86.) mit seinen Saisontreffern fünf und sechs (24./86.) einmal mehr Mann des Spiels.

Die Kölner setzten sich nach dem vierten Saisonsieg als Zehnter im Mittelfeld der Fußball-Bundesliga fest. Für Hannover, das bei einem Sieg sogar Zweiter gewesen wäre, geht es am Donnerstag in der Europa League gegen den FC Kopenhagen weiter.

(L'essentiel online/si )

1. Bundesliga

Köln- Hannover 2:0

Freiburg-Hamburg 1:2

Werder Bremen - Borussia Dortmund 0:2

VfB Stuttgart - Hoffenheim 2:0

Wolfsburg - Nürnberg 2:1

Bayern München - Hertha Berlin 4:0

Schalke 04 - Kaiserslautern 1:2

Mainz - Augsburg 0:1

Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen 2:2

Deine Meinung