«Roud Léiwen»: Dejvid Sinani sagt Luc Holtz für die Nationalmannschaft ab
Publiziert

«Roud Léiwen»Dejvid Sinani sagt Luc Holtz für die Nationalmannschaft ab

LUXEMBURG – Nationaltrainer Luc Holtz hat am Freitag die Liste der 26 Spieler bekanntgegeben, die er für die vier Nations-League-Spiele im Juni nominiert hat.

20220424 . ( BGL Ligue 2021/2022 (Journée 26) - Strassen - F91  )  SINANI Dejvid (F91 Dudelange  #21)   - Photo Luis Mangorrinha / Le Quotidien

Luis Mangorrinha/Editpress

Luc Holtz hat am Freitagmorgen nicht einmal versucht, seine Verwunderung zu verbergen, als er die Liste der 26 Spieler bekanntgab, die für die vier Nations-League-Spiele der «Roud Léiwen» im Juni nominiert wurden. Denn der luxemburgische Nationaltrainer hatte eigentlich auch Mittelfeldspieler Dejvid Sinani von F91 Düdelingen in die Nationalmannschaft berufen. Der 29-Jährige allerdings lehnte ab, weil er sich laut Holz «zu ermüdet» fühle.

Dafür kehrt Verteidiger Lars Gerson vom norwegischen Zweitligisten Kongsvinger zurück in den Kader von Luc Holtz. Der 32-Jährige spielt beim norwegischen Zweitligisten Kongsvinger. Auch die drei Thill-Brüder Olivier, Sébastien und Vincent wurden für die vier Spiele in Litauen (4. Juni), auf den Faröer Inseln (7. Juni) sowie die beiden Heimspiele gegen die Türkei (11. Juni) und die Färöer Inseln nominiert – ebenso wie Gerson Rodrigues, der beim türkischen Zweitligisten Eyüspor unter Vertrag steht.

(PP/L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare