Eröffnung – Demo gegen Riesenbordell im Saarland

Publiziert

EröffnungDemo gegen Riesenbordell im Saarland

SAARBRÜCKEN - Eines der größten Bordelle in Europa eröffnet am Donnerstag im Saarland. Doch seit Beginn des Baus ist es umstritten. Nun wird demonstriert.

Bereits während des Baus hagelte es Kritik für das Großbordell.

Bereits während des Baus hagelte es Kritik für das Großbordell.

DPA

4500 Quadratmeter nur für Sex. Das gibt's ab Donnerstag im Saarbrücker Stadtteil Burbach. Denn dann soll das neue Großbordell eröffnet werden. Das berichtet SR-Online. Parallel zur Eröffnung wollen Gegner des Etablissements um 19.30 Uhr eine Demonstration veranstalten. Gegen das neue Bordell - aber auch gegen Prostitution als Luxusgut. Ausdrücklich, so sagen die Organisatoren der Demo, richte sich die Aktion nicht gegen die Prostituierten.

Das Großbordell verfügt über 50 Prostituierte und 30 Zimmer - verteilt über zwei Stockwerke. Es ist eines der größten Häuser Europas. 120 Freier werden jeden Tag erwartet, vornehmlich Franzosen. Bereits während des Baus sorgte das fünf Millionen teure Projekt für europaweites Medien-Aufsehen. Nun wird es trotz Widerstand in Betrieb genommen.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung