Luxemburg: Der erste Abschnitt der neuen N3 wird am Sonntag eröffnet

Publiziert

LuxemburgDer erste Abschnitt der neuen N3 wird am Sonntag eröffnet

LUXEMBURG – Ab Sonntagnachmittag wird der erste Abschnitt der N40– die neue neue N3 – für den Verkehr freigegeben.

Die Achse wird von der Buchler-Brücke bis zum Lycée technique de Bonnevoie/rue de Neufchâteau geöffnet.

Die Achse wird von der Buchler-Brücke bis zum Lycée technique de Bonnevoie/rue de Neufchâteau geöffnet.

Vincent Lescaut

Der erste Teil der neuen Straße, die von der Buchler-Brücke bis zum Lycée technique de Bonnevoie/rue de Neufchâteau führt, wird am kommenden Sonntagnachmittag für den Verkehr freigegeben, wie die Straßenbauverwaltung am Donnerstag mitteilt. Die Achse zwischen dem Hauptbahnhof und Hesperingen wird den Namen «Boulevard de Kyiv» tragen.

Auf lange Sicht wird die N40/N3 das Bahnhofsviertel mit dem Viertel Howald und dem Ban de Gasperich verbinden und soll die Route de Thionville (ehemalige N3) erheblich entlasten.

(mc/L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare