Xavier Bettel – Der Heiratsantrag kam per USB-Stick

Publiziert

Xavier BettelDer Heiratsantrag kam per USB-Stick

LUXEMBURG - Premierminister Xavier Bettel hat Internas über den Heiratsantrag seines langjährigen Lebensgefährten verraten.

Hoch über den Wolken hat Xavier Bettel «Ja» gesagt. Wie der Luxemburger Premier (DP) der deutschen Zeitschrift Zeit Magazin berichtet, hat er einen ungewöhnlichen Heiratsantrag von seinem langjährigen Lebensgefährten Gauthier Destenay bekommen. «Er hat mir im Flugzeug über New York einen Umschlag mit einem USB-Stick gegeben, auf dem das Lied 'I wanna marry you' war», sagte Bettel. Er war gerührt, brach in Tränen aus. «Ich habe ja gesagt und geweint», berichtete Bettel.

Der Luxemburger zieht es offenbar vor, in ausländischen Medien über sein Privatleben zu sprechen. Im August 2014 kündigte er bereits in der L.A. Times seine Hochzeit an. Bettel und Destenay haben am 15. Mai in der Hauptstadt geheiratet. Mit seiner Homosexualität geht der 42-jährige Staatsminister offen um: «Ich will mich nicht verstecken. Ich habe nur ein Leben, und es passt den anderen oder eben nicht.»

Link:
Vorabmeldung in der «Zeit»

(MC/L'essentiel)

Deine Meinung