Bundesliga – Der «Hunter» geht wieder für Schalke auf Torejagd

Publiziert

BundesligaDer «Hunter» geht wieder für Schalke auf Torejagd

Zwei Wochen nach der Verpflichtung von Sead Kolasinac kehrt nun auch Klaas-Jan Huntelaar zurück zum Tabellenletzten der Bundesliga.

Vorwärts in die Vergangenheit! Der FC Schalke 04 setzt im Kampf um den Klassenverbleib auf einen weiteren ehemaligen Profi. Zwei Wochen nach der Verpflichtung von Sead Kolasinac kehrt nun auch Klaas-Jan Huntelaar zurück. Wie der Tabellenletzte der Fußball-Bundesliga am Dienstag bestätigte, unterschrieb der 37 Jahre alte Torjäger von Ajax Amsterdam einen Vertrag bis zum Saisonende.

Der Hoffnungsträger gab sich kämpferisch: «Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Klassenerhalt schaffen. Schalke gehört in die 1. Bundesliga. Es liegt jetzt in unserer Verantwortung, dass das auch so bleibt.»

Über die Zahlungsmodalitäten machte der finanziell angeschlagene Revierclub keine konkreten Angaben. Allerdings habe sich der niederländische Spitzenclub «kooperativ» gezeigt. «Die Verpflichtung von Klaas-Jan hat zwei zentrale Komponenten: Sportlich sind seine Qualitäten unbestritten, das hat er erst vergangene Woche mit einem Doppelpack erneut unter Beweis gestellt. Mindestens genauso wichtig sind seine Persönlichkeit, seine grosse Erfahrung und seine Verbundenheit zu Schalke 04», kommentierte Sportvorstand Jochen Schneider.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung