NBA – Der King schaltet kurz einen Gang höher

Publiziert

NBADer King schaltet kurz einen Gang höher

Beim NBA-Duell der Cleveland Cavaliers und den Boston Celtics taten sich beide Offensivreihen schwer. Im dritten Viertel übernahm dann LeBron James.

Wie gut, einen LeBron James im Team zu haben. Wenn nicht viel zusammenläuft, wird es der Basketball-Superstar schon irgendwie richten. So auch am Dienstag in der NBA. Da gastierten seine Cleveland Cavaliers bei den Boston Celtics. Beide Teams glänzten nicht gerade mit offensivem Spektakel. Zur Pause lag das Heimteam mit 46:40 in Führung.

Doch im dritten Viertel übernahm James die Initiative. Unter anderem zeigte er einmal mehr einen spektakuläre Dunk-Perfomance (siehe Video). Die Cavs legten dank ihres Superstars ein 29:15 aufs Parkett. Die Führung ließen sie sich bis zum Ende nicht mehr nehmen und siegten mit 89:77. Für James standen 24 Punkte und sieben Rebounds zu buche. Bei den Celtics markierte Avery Bradley 17 Zähler.

NBA, Ergebnisse
Cleveland - Boston 89:77
Denver - Minnesota 112:100
Houston - Sacramento 97:107
Milwaukee - Lakers 95:113

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung