Schutz vor Bauschutt – Der Pont Adolphe bekommt ein riesiges Pflaster

Publiziert

Schutz vor BauschuttDer Pont Adolphe bekommt ein riesiges Pflaster

LUXEMBURG - Am Montag wird die Adolphe-Brücke in der Hauptstadt in eine gigantische Plane gehüllt. Symbolisch soll der Verband das Bauwerk wieder gesund machen.

So solls aussehen: Der Pont-Adolphe wird derzeit saniert.

So solls aussehen: Der Pont-Adolphe wird derzeit saniert.

ONT

Der Pont Adolphe ist 110 Jahre alt und wird derzeit saniert. Damit die «Heilung» der Brücke schnellstmöglich voran geht, haben sich die Verantwortlich eine zwar ungewöhnliche aber sympatische Maßnahme ausgedacht. Das alte Bauwerk bekommt ab Montag einen gigantischen Verband umgelegt. Nach dem Motto «Werd schnell wieder gesund!» wird die Brücke mit einer originell gestalteten Plane umhüllt.

Einen praktischen Nutzen soll die 45 Meter hohe und 153 Meter lange Umhüllung auch noch haben: Sie soll Baulärm und Schutt bei den Bau- und Reiningungsmaßnahmen eindämmen. Zwei bis drei Wochen soll das Pflaster kleben bleiben. Der Abschluss der Baumaßnahmen ist für Ende 2016 geplant.

(L'essentiel)

Deine Meinung