Überraschung für Dänemark – Der Schuss, der Holland ins Elend stürzte
Publiziert

Überraschung für DänemarkDer Schuss, der Holland ins Elend stürzte

Die favorisierten Niederländer sind mit einer Niederlage ins EM-Turnier gestartet. Dänemarks Michael Krohn-Dehli sorgte mit dem einzigen Treffer für die Überraschung.

Holland war gegen Dänemark der Favorit. Einmal mehr hat sich aber behauptet, dass diese Rolle einem Team nicht unbedingt behagt. Die «Elftal» war zwar über weite Strecken das dominierende Team, doch ein Treffer wollte den Stars um Arjen Robben nicht gelingen.

In der 24. Minute kassierten die Holländer sogar einen Treffer. Michael Krohn-Dehli düpierte drei Verteidiger und tunnelte Keeper Maarten Stekelenburg. Nach einem Prellball ließ er mit einer einfachen Körpertäuschung ein Trio ins Leere steigen und traf zum 1:0.

Mit dieser Niederlage ist Holland denkbar schlecht in die EM gestartet. In den nächsten beiden Vorrundenspielen in der «Hammergruppe» warten noch Deutschland und Portugal.

(L'essentiel Online/heg)

Alle News und Hintergründe zur EM in unserem Dossier

Welche Mannschaft spielt wann? Welche Spieler sind dabei? Und was waren die Higlights der früheren Europameisterschaften? Finden Sie alle Hintergrund-Informationen, den Spielplan und die Teamaufstellungen sowie alle News zur Europameisterschaft 2012 in unserem umfangreichen EM-Dossier!

Deine Meinung