Internet-Phänomen – Der Spanier lacht jetzt auch über Luxemburg

Publiziert

Internet-PhänomenDer Spanier lacht jetzt auch über Luxemburg

Das Video von Juan Joya Borja ist seit Jahren ein Youtube-Hit. Viele Themen wurden mit neuen Untertiteln schon auf die Schippe genommen. Nun ist Luxemburg dran.

Der Lach-Auftritt von Juan Joya Borja in der TV-Show «Ratones Coloraos» hat im Internet schon Legendenstatus erreicht. Dabei geht es gar nicht darum, was der Spanier bei seiner Gaga-Performance wirklich gesagt hat. Seit Jahren kursieren auf Videoplattformen immer neue Versionen, die jeweils anders untertitelt sind. Alle möglichen Themen werden dabei veräppelt. Nun hat auch Luxemburg sein eigenes Video.

Wie sollte es anders sein, geht es dabei um die (teure) Wohnungssuche in Luxemburg. Die verläuft nämlich nicht so, wie sich das ein Neuankömmling im Großherzogtum vorstellt. Aber sehen sie einfach selbst.

Übrigens: Das Original stammt aus dem Jahr 2007. Dabei erzählt Borja, wie er in einem Restaurant am Strand als Aushilfe gearbeitet hat. Er hatte ein scheinbar glänzende Idee, wie er die Paella-Pfannen besser sauber bekommt. Über Nacht platzierte er sie am Meer, damit das Salzwasser die Vorarbeit leistet. Doch als er am nächsten Morgen nach dem Rechten schauen wollte, hatte die Flut die Küchenutensilien bereits weggespült.

(hej/L'essentiel)

Deine Meinung