Schamane Durek Verrett: Der Verlobte von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen saß im Gefängnis

Publiziert

Schamane Durek VerrettDer Verlobte von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen saß im Gefängnis

Mit dem US-Amerikaner wird die Vierte in der norwegischen Thronfolge den Bund der Ehe eingehen. So tickt der Schamane, der in die Königsfamilie einheiraten wird.

von
Angela Hess
1 / 6
Prinzessin Märtha Louise von Norwegen hat ihr Glück gefunden: Seit kurzem ist die 50-Jährige mit Durek Verrett (47) verlobt.

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen hat ihr Glück gefunden: Seit kurzem ist die 50-Jährige mit Durek Verrett (47) verlobt.

Instagram/iam_marthalouise
Eine Beziehung führen Märtha Louise und Verrett schon länger. Im Mai 2019 machten die beiden ihre Liebe publik.

Eine Beziehung führen Märtha Louise und Verrett schon länger. Im Mai 2019 machten die beiden ihre Liebe publik.

Instagram/iam_marthalouise
Gemäß eigener Aussage ist Verrett Schamane – bereits in sechster Generation. Für seine Tätigkeit wird er in norwegischen Medien stark kritisiert.

Gemäß eigener Aussage ist Verrett Schamane – bereits in sechster Generation. Für seine Tätigkeit wird er in norwegischen Medien stark kritisiert.

Instagram/iam_marthalouise

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und der US-Amerikaner Durek Verrett (47) werden heiraten. Nachdem das norwegische Königshaus die Verlobung am Dienstag bereits mit einem offiziellen Glückwunsch bestätigt hat, äußert sich die 50-Jährige am Mittwoch persönlich auf Instagram zu den Neuigkeiten: «Ich bin so glücklich, bekannt zu geben, dass ich mit Schamane Durek verlobt bin.»

Er sei derjenige, der ihr Herz dazu bringe, einen Schlag auszusetzen, so die Physiotherapeutin im Instagram-Post. Weiter schreibt die Tochter des norwegischen Königs Harald (85): «Er ist derjenige, der mich sieht und mein größtes Potenzial anerkennt; der mich zum Lachen bringt und mit dem ich verletzlich sein kann.»

Doch wer ist der Mann, der nun in die norwegische Königsfamilie einheiraten wird? Wir fassen zusammen, was über die Beziehung und insbesondere über den Verlobten von Prinzessin Märtha Louise bekannt ist.

Der Verlobungsring

Im Instagram-Post, den Märtha Louise geteilt hat, ist am Ringfinger der 50-Jährigen deutlich der Verlobungsring zu erkennen. Wie die «Bunte» berichtet, handelt es sich beim Schmuckstück um eine Kreation aus mehreren kleinen Diamanten und einem großen, grünen Smaragd. Den Ring habe sich Durek Verrett einiges kosten lassen: Auf umgerechnet zwischen 30.200 und knapp 50.000 Euro wird der Wert des Verlobungsrings geschätzt.

Seine Hollywood-Kundschaft

Als selbst ernannter Schamane – gemäß eigener Aussage bereits in sechster Generation – betreut und berät Verrett unter anderem bekannte Hollywoodstars. So sollen die Schauspielerinnen Gwyneth Paltrow (49), Nina Dobrev (33) und Selma Blair (49) zu seiner Kundschaft gehören. Stolze 2000 Euro muss man umgerechnet für eine einstündige, persönliche Sitzung mit Durek Verrett hinblättern.

Seine Zeit im Gefängnis

In seiner Jugend verbrachte Verrett ein Jahr im Gefängnis. Grund dafür war eine Party: Der US-Amerikaner veranstaltete in einem verlassenen Haus eine Feier, die außer Kontrolle geriet und mit einem Brand endete. «Die Flammen breiteten sich aus, und wir konnten sie nicht mehr löschen, sodass das ganze Haus Feuer fing», erklärt der 47-Jährige in einer Episode des Podcasts «IGNTD».

Die Gewaltvorwürfe

Durek Verretts Ex-Freund Hank Greenberg hat bereits mehrfach schwere Vorwürfe gegen den Schamanen erhoben. Während der Beziehung, die von 2007 bis 2015 dauerte, soll Verrett gegenüber seinem damaligen Partner gewalttätig gewesen sein. «Durek hat mich angegriffen. Er würgte mich und warf mich durch den Raum», offenbarte Greenberg 2020 unter anderem in einem Interview mit dem norwegischen Magazin «Se og Hør». Damals warnte er Prinzessin Märtha Louise öffentlich und sagte: «Er ist nicht der Mann, der er behauptet zu sein.»

Die Seelenverwandtschaft

Gegenüber der «Gala» erklärte Durek Verrett im vergangenen Jahr, dass er seine Beziehung mit Märtha Louise als vorbestimmt erachtet. «Meine Mutter sagte mir schon, als ich klein war, dass ich eine Prinzessin von Norwegen heiraten würde», so der 47-Jährige. Auch verschiedene Hellseher hätten ihm den gleichen Lebensweg prophezeit. Er sei zum Schluss gekommen: «Märtha und ich sind definitiv Seelenverwandte.»

Bereits damals sprach Verrett zudem von seinen Plänen, die Prinzessin zu heiraten. «Wir denken, dass die Ehe uns noch enger miteinander verbinden wird», so der Schamane. «Ich bin sehr glücklich, dass sie mich so liebt, wie ich sie liebe.»

Deine Meinung

0 Kommentare