Haftbefehl – Deutsche Polizisten sollen Frau vergewaltigt haben

Publiziert

HaftbefehlDeutsche Polizisten sollen Frau vergewaltigt haben

Zwei deutsche Polizisten sollen im Dienst eine in Verwahrung genommene Frau missbraucht und vergewaltigt haben.

Gegen zwei Polizisten im ostdeutschen Bundesland Thüringen sind Haftbefehle erlassen worden. Der Vorwurf, der dahinter steht, ist erschreckend. Sie sollen am Samstag «während der Dienstausübung» eine Frau missbraucht und vergewaltigt haben, wie es in einer knappen Mitteilung der Erfurter Polizei vom Mittwoch hieß.

Und weiter: «Den Beschuldigten wird gemeinschaftlicher sexueller Missbrauch einer behördlich Verwahrten in Tateinheit mit gemeinschaftlicher Vergewaltigung im besonders schweren Fall vorgeworfen.»

Beide äußerten sich laut Staatsanwaltschaft zunächst nicht zu den Vorwürfen. Weitere Einzelheiten wollte die Behörde aus ermittlungstaktischen Gründen und zum Schutz der Beteiligten nicht nennen.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung