Testspiele – Deutschlands höchster Sieg im Jahr 2018

Publiziert

TestspieleDeutschlands höchster Sieg im Jahr 2018

Das Team von Jogi Löw schießt bereits in der ersten Halbzeit drei Tore. Auch England gewinnt, Wayne Rooney wird offiziell verabschiedet.

Deutschland hat in einem Testspiel in Leipzig gegen Russland einen überzeugenden Sieg gefeiert. Das junge Team von Joachim Löw bezwang in Leipzig den diesjährigen WM-Gastgeber klar mit 3:0. England siegte gegen die USA ebenfalls 3:0.

Wie bereits im letzten Nations-League-Spiel gegen Frankreich setzte Joachim Löw auf eine Dreierkette sowie eine stark verjüngte Mannschaft und setzte damit seinen angekündigten Umbruch fort. Im Gegensatz zur Partie gegen den Weltmeister, die 1:2 verloren ging, zahlten sich die Änderungen auch resultatmäßig aus. Bereits zur Pause und den Treffern von Leroy Sané (8.), Niklas Süle (25.) und Serge Gnabry (40.) war die Partie gegen einen allerdings schwachen Gegner entschieden.

Trotz des erfrischenden Auftritts geht es für den vierfachen Weltmeister derzeit um Schadensbegrenzung. Mit nur vier Siegen, aber sechs Niederlagen ist es das schwächste Jahr in der Ära Löw (seit 2006). In der Nations League droht nach nur einem Punkt aus drei Spielen der Abstieg aus der höchsten Liga. Am Montag kommt es in Gelsenkirchen zum Duell gegen die Niederlande.

Rooneys Abschied

England setzte sich beim Abschiedsspiel von Wayne Rooney zuhause gegen die USA 3:0 durch. Ein Doppelschlag Mitte der ersten Halbzeit entschied die Partie im Wembley zugunsten des Gastgebers. Rooney wurde 14 Monate nach seinem Rücktritt in der 58. Minute eingewechselt und bestritt damit sein 120. Länderspiel. Der frühere Torhüter Peter Shilton bleibt mit 125 Partien Englands Rekord-Internationaler.

Telegramme:

Deutschland - Russland 3:0 (3:0)

Leipzig. - SR Schärer (SUI). - Tore: 8. Sané 1:0. 25. Süle 2:0. 40. Gnabry 3:0.

Deutschland: Neuer; Ginter, Süle, Rüdiger (60. Tah); Kehrer, Kimmich, Havertz (65. Rudy), Hector (70. Schulz); Gnabry (73. Müller), Werner (65. Brandt), Sané (78. Goretzka).

Bemerkung: Deutschland ohne Draxler (Todesfall in der Familie), Kroos (geschont) und Reus (verletzt).

England - USA 3:0 (2:0)

Wembley, London. - SR Manzano (ESP). - Tore: 26. Lingard 1:0. 27. Alexander-Arnold 2:0. 77. Wilson 3:0.

England: Pickford (46. McCarthy); Alexander-Arnold, Keane, Dunk, Chilwell (58. Dier); Delph, Winks (69. Loftus-Cheek); Sancho, Alli (58. Henderson), Lingard (58. Rooney); Wilson (79. Rashford).

Bemerkung: 120. und letztes Länderspiel von Wayne Rooney.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung