Konzert – Die Black Eyed Peas kommen nach Esch-Belval
Publiziert

KonzertDie Black Eyed Peas kommen nach Esch-Belval

LUXEMBURG – Die Rockhal und «Esch 2022» haben für kommendes Jahr das US-Trio für ein Open-Air-Konzert angekündigt.

Die «Black Eyed Peas» kommen nach Luxemburg! Am Mittwoch, 15. Juni 2022, findet das Konzert der US-Band auf im Rahmen des Open Air Belval dem Vorplatz der Rockhal statt. Bisher sind 8500 Fans zugelassen, es besteht die Option auf mehr Personen. Das letzte große Open-Air-Konzert an der Rockhal gaben Sting und Shaggy im Juni 2018.

Auch wenn Sängerin Fergie seit 2016 nicht mehr dabei ist, haben sich die «Black Eyed Peas» mit sechs Grammy Awards, 35 Millionen verkauften Alben und 120 Millionen Singles an der Spitze der Charts gehalten. Ihr achtes Album «Translation», das im Juni 2020 erschien, kommt mit großem Staraufgebot daher. Die von will.i.am, apl.de.ap und Taboo gegründete Gruppe hat Latin-Pop-Schwergewichte wie J Balvin («Ritmo»), Ozuna («Mamacita»), Maluma («Feel the Beat») eingeladen. Nicht fehlen darf da natürlich Shakira («Girl Like Me»).

Seit der Coronakrise war die Truppe nicht mehr in Europa. Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung beginnt am Dienstag, den 2. November um 10 Uhr. Ein exklusiver Vorverkauf für Abonnenten des Rockhal-Newsletters ist für Freitag, den 29. Oktober um 10 Uhr geplant.

(cb/L'essentiel)

Deine Meinung