Youtube-Star Grace – Die charmanteste Idiotin im Internet

Publiziert

Youtube-Star GraceDie charmanteste Idiotin im Internet

«Hi, ich bin Grace Helbig. Ich mag dumme Dinge.» So stellt sich die Amerikanerin auf Youtube vor und trifft damit den Nerv einer ganzen Generation.

Sie ist 28 Jahre alt, bildhübsch, gebildet und hat absolut kein Schamgefühl. Grace Helbig ist bei den amerikanischen Teenies momentan der Youtube-Star schlechthin. Und das obwohl die junge Frau in einem ihrer Videos nur darüber spricht, wie traumatisch die Erfahrung war, als sie sich auf dem Heimweg vom Shopping beinahe in die Hose machte. In 5 Minuten und 11 Sekunden schafft es Grace, stolze 14 Mal das Wort Shit zu verwenden – und dabei ganz nebenbei noch für Audiobooks zu werben.

Ihre Unfähigkeit sich zu schämen sowie ihre unkomplizierte Art machen Grace Helbig zum perfekten Mädchen von nebenan, zur Freundin, die man sich schon immer gewünscht hat, zur großen Schwester, die man gern um Rat fragt und zur Frau, die man mal werden möchte. Diese Eigenschaften sind auch der Grund für Graces Erfolg. Neben ihrem äußerst beliebten Youtube-Kanal, der über zwei Millionen Abonnenten zählt, hat die junge Frau, die von sich selbst sagt, ein charmanter Idiot zu sein, noch ganz viele andere Eisen im Feuer.

Nach Bucherfolg ein Spielfilm

Sie hat gerade ein Selbsthilfebuch mit dem cleveren Namen «Die Kunst, so zu tun, als wäre man erwachsen» verfasst und es damit sogar auf den ersten Platz der Bestsellerliste der New York Times geschafft. Das Forbes-Magazin schreibt über Grace Helbig, sie sei eine der smartesten und lustigsten Stimmen auf Youtube.

Doch nicht nur im Buchklub ist das in Los Angeles wohnhafte Multitalent neuerdings vertreten. Im Frühling erscheint mit «Camp Takota» ein Spielfilm mit Grace Helbig in der Hauptrolle. Mit von der Partie sind die beiden Youtuberinnen Hannah Hart von «My Drunk Kitchen» und deren Schwester Mamrie Hart von «You deserve a Drink».

Hinzu kommt noch eine eigene Talkshow, die im April dieses Jahres auf dem in Amerika äußerst beliebten Sender E! Premiere feiert. All das hat sich Grace mit cleveren Videos erarbeitet, in denen sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Mit Videos, die jungen Mädchen beibringen, dass sie nicht immer über lästige Körperfunktionen schweigen müssen und auch mal unperfekt sein können. Videos eben, die aufzeigen, dass es total okay ist, ein bisschen anders zu sein als die anderen.

(L'essentiel/kt)

Deine Meinung