Im Juni – Die Clooneys erwarten doppelten Nachwuchs

Publiziert

Im JuniDie Clooneys erwarten doppelten Nachwuchs

Ein enger Freund von George und Amal Clooney hat Gerüchte bestätigt, wonach das prominente Paar Zwillinge bekommt – ein weiterer ist fast zu Tränen gerührt.

Hollywoods Promi-Paar George und Amal Clooney erwartet Nachwuchs – und zwar gleich doppelt: Die 39-jährige Menschenrechtsanwältin sei mit Zwillingen schwanger, bestätigte ein Freund des Paares am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Um wen es sich bei dem Familienfreund handelt, teilte AFP nicht mit.

Gerüchte über eine Schwangerschaft von Amal Clooney machten bereits seit längerem die Runde. Wann die Zwillinge erwartet werden und ob es sich um Jungen oder Mädchen oder beides handelt, wollte der Freund des Paares nicht verraten. Laut der CBS-Moderatorin Julie Chen erwarten die Clooneys ihren Nachwuchs im Juni.

Matt Damons Verschwiegenheit und Rührung

In einem Interview mit der kanadischen TV-Show «Entertainment Tonight» reagierte Clooneys Schauspielkollege: «Als ich letztes Jahr im Herbst mit George am Set war, hat er mich zur Seite gezogen und mir verraten, dass Amal schwanger sei. Ich habe fast geweint. Sie war schon in der achten Woche.»

Auch hätte ihn Clooney nicht darum gebeten, niemandem von der Schwangerschaft zu erzählen. «Aber er wusste natürlich, dass ich es meiner Frau (Luciana Barroso) erzählen würde, und meine Frau gratulierte Amal unverzüglich», verrät Damon.

Seit 2014 verheiratet

George und Amal Clooney hatten 2014 in Venedig geheiratet – und damit eine lange Phase der Ehelosigkeit des Hollywood-Schauspielers beendet. George Clooney war von 1989 bis 1993 in erster Ehe verheiratet, danach erwarb er sich den Ruf eines überzeugten Ehemuffels.

Der heute 55-jährige Clooney hatte vor rund zwei Jahrzehnten seinen Durchbruch in der TV-Serie «Emergency Room – Die Notaufnahme». Amal Clooney, die aus einer britisch-libanesischen Familie stammt, machte sich als prominente Menschenrechtsanwältin und Aktivistin einen Namen.

(L'essentiel/nag/sda)

Deine Meinung