Umfrage in Luxemburg – «Die Fahrgäste lieben die Tram»

Publiziert

Umfrage in Luxemburg«Die Fahrgäste lieben die Tram»

LUXEMBURG - Vor drei Jahren waren die Bürger eher skeptisch im Bezug auf die Tram. Das hat sich laut einer Umfrage von TNS Ilres seit dem Startschuss geändert

20180309 Luxembourg PK S�curit� Tram  �Editpress/Claude Lenert

20180309 Luxembourg PK S�curit� Tram �Editpress/Claude Lenert

Editpress/Editpress/claude Lenert

Die Luxemburger sind mit der neuen Tram überaus zufrieden. Die Beobachtungen von L'essentiel wurde nun von einer TNS Ilres-Umfrage gestützt. Die Ergebnisse wurden am Freitag vom Betreiber Luxtram vorgestellt.

Waren die Meinungen vor drei Jahren noch eher skeptisch, haben sich 83 Prozent der tausend Befragten nun positiv geäußert. 30 Prozent halten die Straßenbahn für eine sehr gute Sache, weitere 30 Prozent eine gute Sache und 23 Prozent eher eine gute Sache. Für André von Der Marck, Generaldirektor von Luxtram, zeigen diese Zahlen «mehr als nur Begeisterung. Es zeigt, dass die Fahrgäste die Tram lieben.» Im Detail sind 70 Prozent der Befragten zufrieden mit der Frequenz, dem Komfort und der Anzahl der Bahnsteige. Sogar 84 Prozent finden das Design der Tram ansprechend.

17.000 Fahrgäste pro Tag

Trotz der positive Meinung wird aber deutlich, dass die Tram von der Bevölkerung noch zu wenig genutzt wird. Zwar geben 72 Prozent der Befragten an, dass sie seit der Einführung eher bereit sind, auf den öffentlichen Verkehr zurückzugreifen. Aber nur 28 Prozent haben die Tram tatsächlich schon benutzt. Nur ein Prozent gab an, die Straßenbahn regelmäßig zu Arbeit zu nehmen. Ein weiteres Prozent nutzt sie oft zum Einkaufen. Vier Prozent fahren «häufiger, aber nicht regelmäßig» und 22 Prozent probierten sie erst «ein- bis dreimal» aus.

Luxtram zeigt sich dennoch sehr zufrieden mit der Nutzung. Seit die Tram kostenpflichtig ist (Anfang Februar) fahren täglich 17.000 Menschen damit. Luxtram hat mit 8400 Fahrgästen kalkuliert.

(Juliette Devaux/L'essentiel)

Deine Meinung