Hinterteil auf der Vorderseite – Die glänzende Kehrseite von Kim Kardashian

Publiziert

Hinterteil auf der VorderseiteDie glänzende Kehrseite von Kim Kardashian

Die 34-Jährige lässt für ein Fotoshooting alle Hüllen fallen - und zeigt, dass man auf ihrem wohlgeformten Popo auch ein Champagnerglas abstellen kann.

Kim Kardashian und ihr Allerwertester stehen wieder einmal im Rampenlicht: Diesmal zog der 34-jährige Reality-Star für das Magazin Paper aber gleich komplett blank - und präsentiert einen unverhüllten Blick auf ihren glänzenden Popo.

Die Fotos schoss der französische Fotograf Jean-Paul Goude. Er ließ Kim eines seiner berühmtesten Fotos, den «Champagne Incident», nachstellen (siehe Diashow oben). Dabei balanciert die kurvige Ehefrau von Kanye West ein Glas Champagner auf ihrem Popo, während sie gleichzeitig die Champagnerflasche öffnet und zum Sprudeln bringt. Mithilfe von Photoshop wirkt es für den Betrachter so, als ob ein Engelsbogen über Kim entsteht.

«Kann ihr Hintern nicht einfach verschwinden»

Doch weitaus anrüchiger ist das Nacktfoto, bei dem sich Kim lasziv ein Abendkleid auszieht und ihre glänzende - und wohl auch ein bisschen nachretuschierte - Kehrseite präsentiert. Auf den sozialen Medien gibt es bereits die ersten hämischen Kommentare: «Das macht man also, wenn man kein Talent hat...», schreibt ein User bei Facebook. «Bitte, hört mir zu, kann ihr Hintern nicht einfach schnell verschwinden? Ich will ihn weder in Hosen, Frankreich, im Regen noch im Flugzeug sehen», ein anderer.

«Für unsere Winterausgabe, haben wir uns eine Aufgabe gestellt: Zerbrecht das Internet», schreibt Paper. «Es gibt keine andere Person, die diese Aufgabe besser erfüllen könnte als Kim Kardashian West. Kim ist das, was das Internet in Bewegung bringt.»

Was ihr Ehemann von dem Shooting hält?

(L'essentiel)

Deine Meinung