Unglaubliche Bilder – Die letzten Minuten eines australischen Papageis

Publiziert

Unglaubliche BilderDie letzten Minuten eines australischen Papageis

Ein Papagei in Australien hat eine Schlange wohl unterschätzt und damit sein Ende eingeleitet.

Ein australischer Fotograf hat die letzten Momente eines Papageis festgehalten. Eine rund zwei Meter lange Python hatte sich den Königssittich geschnappt und ihn bei lebendigem Leib verschlungen. Wie die Website Mashable.com berichtet, habe die Python auf dem Dach eines Hauses gelegen, um sich aufzuwärmen. Der Vogel habe die Schlange wohl unterschätzt und sei unvorsichtigerweise zu nahe neben ihr gelandet.

«Schlangen sind opportunistisch. Wenn sie die Möglichkeit sehen, an Nahrung zu kommen, schlagen sie zu», zitiert das Portal den Schlangenexperten Stuart McKenzie. Das Pythons auch Vögel fressen, könne so schon mal vorkommen.

(L'essentiel/nsa)

Deine Meinung