Tötungsdelikt in Schifflingen – Die Schwester des getöteten Mannes sitzt in U-Haft
Publiziert

Tötungsdelikt in SchifflingenDie Schwester des getöteten Mannes sitzt in U-Haft

SCHIFFLINGEN – Nach dem Tod eines 44-jährigen Mannes am Montag hat der Ermittlungsrichter entschieden, die mutmaßliche Täterin in Untersuchungshaft zu nehmen.

Die Schwester des Getöteten befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Die Schwester des Getöteten befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

L'essentiel

Die Schwester des am Montag in Schifflingen getöteten Mannes sitzt in Untersuchungshaft. Wie die luxemburgische Staatsanwaltschaft am Mittwoch gegenüber L'essentiel erklärte, habe der mit dem Fall beauftragte Untersuchungsrichter Haftbefehl gegen die mutmaßliche Täterin erlassen. Die 36-Jährige wurde demnach in die Justizvollzugsanstalt nach Schrassig gebracht.

Das mutmaßliche Familiendrama hat sich nach L'essentiel-Informationen in der Wohnung der Mutter der beiden Beteiligten in Schifflingen ereignet. Die Schwester des mit einem Messer tödlich verletzten Mannes wurde noch vor Ort von der Polizei festgenommen.

(L'essentiel)

Deine Meinung