Dritte Reunion – Die Spice Girls gehen wieder auf Tour

Publiziert

Dritte ReunionDie Spice Girls gehen wieder auf Tour

Vor 19 Jahren haben die Spice Girls ihre erste Single veröffentlicht. Zur Feier des Jubiläums geht die Girlband nächstes Jahr auf Tour. Nur eine ist nicht dabei.

Am 26. Juni 1996 veröffentlichten die Spice Girls «Wannabe». Es sollte zu einem der größten Hits und hartnäckigsten Ohrwürmer der Neunzigerjahre werden.

2001 gaben die Sängerinnen dann bekannt, eine Pause einzulegen, um sich auf ihre Solokarrieren zu konzentrieren. Eine offizielle Bandauflösung gab es nie, trotzdem schien das Ende der Spice Girls besiegelt. Bis jetzt. Wie «The Sun» verkündet, wird es 2016 eine Welt-Tournee geben. Allerdings ohne Victoria Beckham, alias Posh Spice.

«Victoria ist zu beschäftigt»

Bereits 2007 starteten die Spice Girls ein Comeback. Die Tour wurde jedoch frühzeitig abgebrochen. 2012 spielten sie dann bei der Abschlussshow der Olympischen Spiele in London eine «einmalige» Reunion-Show.

«Es gibt eine riesige Nachfrage nach den Spice Girls. Erst recht mit der Nostalgie, die beim Jubiläum nächsten Sommer aufkommen wird», sagt ein Insider zu «The Sun». «Sie werden mit der Tour mehr als zehn Millionen Pfund verdienen», heißt es weiter. Angeblich traf sich die Kulttruppe vergangenen Monat in London heimlich, um ihr Comeback zu planen.

Bei den letzten zwei Reunions war Victoria Beckham noch dabei. Dieses Mal weigert sich die 41-Jährige jedoch, nochmals auf den Bühnen dieser Welt rumzuhampeln. Sie habe schlichtweg keine Zeit: «Victoria wünscht den anderen viel Glück. Aber sie ist viel zu beschäftigt mit ihrer Modelinie und der Familie», so die Quelle.

Was halten Sie vom dritten Comeback-Versuch der Spice Girls? Geben Sie Ihre Meinung in der Umfrage ab.

(L'essentiel/nei)

Deine Meinung