Fußball-WM: «Die Stimmung in Marokko ist der Wahnsinn»

Publiziert

Fußball-WM«Die Stimmung in Marokko ist der Wahnsinn»

LUXEMBURG – Noch nie war Marokko dem Finale einer Fußball-WM so nah. Auch in Luxemburg fiebern die Fans vor dem Halbfinale gegen Frankreich mit.

In und außerhalb Marokkos freuen sich die Fans über die historische Leistung ihrer Mannschaft.

In und außerhalb Marokkos freuen sich die Fans über die historische Leistung ihrer Mannschaft.

AFP

Marokko hat die Sensation geschafft und steht als erstes afrikanisches Land überhaupt in einem WM-Halbfinale. Die Freude ist nicht nur im nordafrikanischen Land grenzenlos. Auch im Großherzogtum ist die marokkanische Gemeinschaft stolz auf die außergewöhnliche Leistung in Katar.

Fatia kommt aus Mohammédia, zwischen Casablanca und Rabat, und kam vor 37 Jahren hierher. Sie drückt ihrer Mannschaft die Daumen. «Wenn ich mir die Leistung von diesem Jahr anschaue, erinnert mich das an die tolle Mannschaft von 1986», sagt sie. Damals hatte sich Marokko im Achtelfinale gegen Deutschland 0:1 geschlagen geben müssen. «Dank dieser Weltmeisterschaft wird jeder Marokko auf der Landkarte finden», so Fatia.

Wem drückst Du die Daumen?

«In Marokko ist die Stimmung der Wahnsinn», erzählt sie. «Mein 88-jähriger Vater hat extra einen Sender installiert, um Fußball zu schauen. Trotzdem läuft er mit der Flagge auf dem Rücken durch alle Cafés.» Alle seien über den Erfolg glücklich, «er vereint alle Nordafrikaner», sagt Fatia, denn auch aus Algerien und Tunesien komme Unterstützung für das Team.

Ob Marokko Frankreich besiegen kann, wird sich beim Spiel am heutigen Mittwoch zeigen – ob das Team sogar eine Weltmeisterschaft gewinnen kann? «Man kann davon träumen», meint Fatia.

(fl)

Deine Meinung

0 Kommentare