Welpen auf der Flucht – Die süßeste Verfolgungsjagd des Tages

Publiziert

Welpen auf der FluchtDie süßeste Verfolgungsjagd des Tages

So klein, so viel Energie: Auf einem Highway in Arizona musste die Polizei zwei Hundewelpen während einer Stunde verfolgen, bis sie diese einfangen konnte.

Autofahrer alarmierten am Donnerstagabend die Polizei von Arizona im US-Staat Phoenix: Zwei Hundewelpen seien auf einer Autobahnstrecke in der Nähe von Deer Valley unterwegs.

Polizisten und Feuerwehrmänner eilten zur besagten Stelle, um die Tiere einzufangen. Helikopterkameras hielten die «Verfolgungsjagd» fest.

Zugänglich und süß

Erst nach einer Stunde konnten die Polizisten die Tiere einkreisen. «Als sie merkten, dass ihnen niemand wehtun würde, wurden die sofort zugänglich. Sie sind beide sehr süße Hunde», sagte ein Mitarbeiter der lokalen Tierschutzbehörde zu «Inside Edition».

Die Welpen wurden in ein Tierheim gebracht. Dort wird geklärt, ob sie einen Besitzer haben. Wenn nicht, werden sie zur Adoption freigegeben.

(L'essentiel/kle)

Deine Meinung