Meteolux – Die zweite Januarwoche bringt frostige Nächte

Publiziert

MeteoluxDie zweite Januarwoche bringt frostige Nächte

LUXEMBURG – Kalt, trocken und die meiste Zeit neblig oder bewölkt: Die aktuelle Wettervorhersage ist winterlich.

In den Morgenstunden kann es in der aktuellen Woche bis zu minus sechs Grad kalt werden. (Archivbild)

In den Morgenstunden kann es in der aktuellen Woche bis zu minus sechs Grad kalt werden. (Archivbild)

Jonathan Brady

Der Jahreszeit entsprechend bleibt es laut Meteolux-Vorhersage in dieser Woche kalt. Während die Temperaturen es tagsüber zumindest in den Plusbereich schaffen, werden vor allem die Nächte frostig. Für die Nacht auf Dienstag sind Temperaturen zwischen minus fünf und minus ein Grad vorhergesagt, gegen Morgen können diese sogar noch weiter auf bis zu minus sechs Grad fallen. Außerdem kündigen die Meteorologen für Dienstagmorgen Nebel an. Im Laufe des Tages bleibt es bewölkt, lokal kann es aber für kurze Zeit aufklaren. Wer Glück hat, erwischt bis zu zwei Sonnenstunden bei ein bis drei Grad am Mittag.

Ähnlich sieht es für Mittwoch aus. In der Nacht bildet sich erneut Nebel, die Temperaturen liegen dann zwischen minus vier und minus zwei Grad. Tagsüber bleibt es wieder bewölkt, die Sonne zeigt sich örtlich nur maximal drei Stunden. Das gleiche Spiel gilt für die nächsten Tage, allerdings sollen die Temperaturen tagsüber wieder auf bis zu fünf Grad steigen, nachts bleiben sie laut Meteolux bis Samstag bei minus vier bis höchstens null Grad.




(L'essentiel)

Deine Meinung