Jahresbestsellerliste – Diese Bücher haben sich 2013 am besten verkauft

Publiziert

JahresbestsellerlisteDiese Bücher haben sich 2013 am besten verkauft

LUXEMBURG - Das Buch über die «Bommeleeër»-Anschläge hat es auf den Platz 1 der Bestsellerliste 2013 geschafft. Danach folgen die Comic-Bände über Superjhemp.

Der Comicband mit dem Luxemburger Nationalhelden Superjhemp, «De Superjhemp: Bëssegt Blot Blut» nimmt den zweiten Platz der Luxemburger Bücher-Hitparade für 2013 ein.

Der Comicband mit dem Luxemburger Nationalhelden Superjhemp, «De Superjhemp: Bëssegt Blot Blut» nimmt den zweiten Platz der Luxemburger Bücher-Hitparade für 2013 ein.

Editpress

Das Buch von Steve Remesch und Eric Hamus «Et war net keen - Das Buch zum Bommeleeër-Prozess» ist der meistverkaufte Titel in Luxemburg im Jahr 2013. Das Werk ist im Verlag «Editions Saint Paul» erschienen. An der zweiten Stelle der Liste folgt der Comic von Lucien Czuga und Roger Leiner, «De Superjhemp: Bëssegt Blot Blutt» (Editions Revue). Die beiden Autoren haben ebenfalls zusammen mit Joe Leiner das Buch «Hot Cuisine - Al dente furioso!» veröffentlicht, das den dritten Platz in der Bestsellerliste 2013 belegt. Der Titel erschien bei «De Verlaach».

Der Jahresbestseller über den Bommeleeër-Prozess belegt ebenfalls in der Kategorie «Sachbuch» den ersten Platz. In der Kategorie «Beau Livre» steht das Sammelwerk «Bopebistro Buch» ganz oben auf der Liste. Das meistverkaufte Kinder- und Jugendbuch ist «D'Maus Kätti» von Auguste Liesch. In der Kategorie Literatur platziert sich das Werk von Henri Losch «Koppeges & Bosseges. E Schoulmeeschter erzielt» auf Rang 1.

Die Platzierungen für die Jahresbestsellerlisten werden vom Luxemburger Verlegerverband anhand der verkauften Exemplare errechnet.

(L'essentiel Online)

Die Bestsellerliste 2013

1. Steve Remesch/Eric Hamus «Et war net keen - Das Buch zum Bommeleeër-Prozess»

2. Lucien Czuga/Roger Leiner «De Superjhemp: Bëssegt Blot Blutt»

3. Lucien Czuga/Roger Leiner/Joe Leiner «Hot Cuisine - Al dente furioso!»

4. Georges Hausemer «Was Sie schon immer ALLES ÜBER LUXEMBURG wissen wollten, aber nie zu fragen wagten»

5. Jean-Marie Raus und Eric Henn «Einkommenssteuererklärung leicht gemacht»

6. Deckkäpp «D'RTL Deckkäpp»

7. Biographiegrupp vum Service RBS «Wéi mir Kanner waren an den 40er Joren»

8. Sammelband «Bopebistro Buch»

9. Paul Lesch «D'Stater Kinoen - Eine Kinogeschichte der Stadt Luxemburg»

10. Stéphane Bern «Guillaume & Stéphanie (all)»

11. Henri Losch «Koppeges & Bosseges. E Schoulmeeschter erzielt»

12. Carlo Sauber/Fränk Weber «Ketty Thull»

13. Guy Rewenig «Häwwi! Lëtzebuerger Leckzikon»

14. Jérôme Konen «Kasematten - Auf Spurensuche in der Festungsstadt Luxemburg»

15. Jean-Marie Raus und Eric Henn «La Déclaration d'impôt facile 2013»

Deine Meinung