Diese Golferin ist die neue «Sexiest Woman Alive»
Publiziert

Paige SpiranacDiese Golferin ist die neue «Sexiest Woman Alive»

Seit Jahren begeistert die US-Amerikanerin Paige Spiranac Menschen weltweit mit ihren Golflektionen auf Social Media. Nun darf sie sich über einen speziellen Titel freuen. 

von
Nils Hänggi
1 / 3
Paige Spiranac kann es nicht glauben. 

Paige Spiranac kann es nicht glauben. 

Instagram/_paige.renee
Von der «Maxim» wurde sie zur «Sexiest Woman Alive» gewählt. 

Von der «Maxim» wurde sie zur «Sexiest Woman Alive» gewählt. 

Instagram/_paige.renee
Sie sagt:  «Als ich den Anruf bekam, musste ich immer wieder fragen: Seid ihr euch sicher? Denn ich konnte es einfach nicht fassen.»

Sie sagt:  «Als ich den Anruf bekam, musste ich immer wieder fragen: Seid ihr euch sicher? Denn ich konnte es einfach nicht fassen.»

Instagram/_paige.renee

Zum ersten Mal überhaupt ist eine Sportlerin vom Männermagazin «Maxim» zur «Sexiest Woman Alive» gewählt worden. Es ist die Golferin Paige Spiranac. Was für eine Ehre für die 29-Jährige! Vor allem, wenn man bedenkt, dass Spiranac absolute Superstars bei der Wahl ausstach – so zum Beispiel: Schauspielerin Megan Fox (36), Sängerin Dua Lipa (26) oder Influencerin Kylie Jenner (24). 

«Ich kann es nicht glauben», ist die US-Amerikanerin überglücklich über die Auszeichnung. Sie sei absolut überrascht gewesen. «Als ich den Anruf bekam, musste ich immer wieder fragen: Seid ihr euch sicher? Denn ich konnte es einfach nicht fassen», so Spiranac, die sich beim Magazin für die Unterstützung bedankt. Die 29-Jährige reiht sich mit ihrem Erfolg nun in die Reihe von prominenten Gewinnerinnen wie Eva Longoria (47), Bar Rafaeli (37) und Taylor Swift (32) ein. 

Doch wer ist die Frau, die als erste Sportlerin zur «Sexiest Woman Alive» gewählt wurde? Nun – seit Jahren ist Spiranac als Golferin und auf Social Media aktiv. Auf Insta hat sie mehr als 3,3 Millionen Follower und Followerinnen, auch auf Tiktok und Snapchat ist sie mega erfolgreich. Ihre Erfolge im Profi-Golf sind überschaubar, das meiste Geld nimmt sie unter anderem als Golflehrerin ein.

Auf Social Media veröffentlicht sie immer wieder Videos mit Golflektionen. Auf Youtube hat sie über 260.000 Abonnenten und Abonnentinnen und mehr als 150 Videos, in denen sie ihren Fans erklärt, wie Golfspielen geht. Mal spielt sie im Bikini, mal in sehr anliegenden Kleidern. Darauf angesprochen meinte die 29-Jährige einst: «Ich trage gerne Dinge, die figurbetont sind.»

Aufgrund ihres Gymnastik-Hintergrunds fühle sie sich einfach wohler, wenn sie weniger trage. Spiranac: «Ich mag es, Bewegung in meinem Schwung zu haben. Als ich anfing, Leggings zu tragen, gab es einen großen Aufruhr. Und jetzt tragen so viele Frauen auf dem Golfplatz Leggings.» 

Deine Meinung

0 Kommentare