Bald ist Valentinstag! – Diese Komplimente wollen Frauen wirklich hören

Publiziert

Bald ist Valentinstag!Diese Komplimente wollen Frauen wirklich hören

Nicht nur am Valentinstag ist es wichtig, seine Partnerin glücklich zu machen. Wie das geht? Mit ernst gemeinten Komplimenten. Solche zum Beispiel.

«Komplimente erhalten die Freundschaft.» Wer hat diesen Satz nicht schon einmal gehört. Ihn als leere Worthülse abzutun, wäre jedoch vorschnell und würde dem nachhaltigen Effekt von Komplimenten nicht gerecht werden. Denn wer hat nicht schon von einem schönen (und vor allem ernst gemeinten) Kompliment Tage, wenn nicht sogar Wochen, gezehrt?

Doch Komplimente zu verteilen ist gar nicht mal so einfach, wenn man den vielen Ratgebern im Internet Glauben schenkt. Da ist von «verschiedenen Strategien» zu lesen, vom «perfekten Zeitpunkt», um das Kompliment abzufeuern, von «Effekten» (Sex zum Beispiel), die das Kompliment bewirken soll.

«Du hast einen faszinierend straffen Körper …»

Gerade beim Thema Sex-Komplimente läuft das Internet beinahe über. Die Seite Dating-Psychologie.com liefert gleich konkrete Beispiele, die direkt zum Sex führen sollen. «Da ist etwas in deinen Augen, das so hypnotisierend und sinnlich ist. Ich kann nicht wegschauen», wird zum Beispiel als Verbal-Schlüssel zur heißen Nacht geliefert. Oder noch konkreter: «Du hast einen faszinierend straffen Körper … es macht mich verrückt. Ich kann es nicht aushalten.»

Dabei sind es doch nicht die einstudierten, sondern die ehrlich gemeinten Komplimente, die ins Schwarze treffen. Diejenigen, bei denen man keine Sekunde überlegen, sondern sie einfach sagen muss. Nicht weil man etwas bewirken will, sondern weil man das Kompliment, das man ausspricht, wirklich so fühlt.

In der Bildstrecke finden Sie Inspirationen (ernst und weniger ernst gemeinte) für Komplimente, die bei Ihrer Partnerin wirklich gut ankommen sollten.

(L'essentiel/lme)

Deine Meinung