In Luxemburg – Dieselpreis fällt auf Halbjahrestief

Publiziert

In LuxemburgDieselpreis fällt auf Halbjahrestief

LUXEMBURG – An den Zapfsäulen im Großherzogtum kostet der Diesel ab Donnerstag weniger. Zuletzt war er Anfang Mai so günstig.

Wer einen Diesel fährt, dessen Tank zur Neige geht, sollte sich – wenn möglich – noch bis Mitternacht mit der Fahrt an die Tankstelle gedulden. Denn ab Donnerstag, 0 Uhr, sinkt der Dieselpreis im Großherzogtum erneut. Der Liter kostet dann 1,099 Euro und ist damit zwei Cent billiger, als zuletzt.

Die Preise für das Benzin bleiben vorerst unverändert. Die 95-Oktan-Variante kostet weiterhin 1,154 Euro, ein Liter 98er-Sprit 1,22 Euro.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung