Gaga für Ladys – Dieser Selfie-Vibrator filmt tief in der Vagina

Publiziert

Gaga für LadysDieser Selfie-Vibrator filmt tief in der Vagina

Ein neuer Vibrator erlaubt es, den weiblichen Orgasmus zu filmen. Die Videos können sogar live via Facetime geteilt werden.

Wurden die Asiaten anfangs vom Rest der Welt noch für ihre Selfie-Sticks belächelt, kommen die Armverlängerungen nun auch in westlichen Ländern vermehrt zum Einsatz. Doch das war erst der Anfang: Ein Selfie-Vibrator mit dem Namen Gaga soll nun sehr persönliche Aufnahmen der Besitzerin ermöglichen. Das Sexspielzeug wird in die Vagina eingeführt und filmt die Veränderungen, die sich während der Stimulation im Körperinneren abspielen.

Nach dem Orgasmus kann das Video auf das Smartphone oder einen Computer geladen werden. Gaga ist zudem kompatibel mit Apples Videokonferenz-Software Facetime.

Das Gerät ist wasserfest, verfügt über eine komplette LED-Lichterausstattung, fünf einstellbare Stufen sowie einen USB-Anschluss. Der Selfie-Vibrator kann online für 120 britische Pfund (rund 160 Euro) bestellt werden. Zudem werden Accessoires wie Gleitcreme oder Reinigungslotion für das Gadget angeboten.

(L'essentiel/sts)

Deine Meinung