BGL-Ligue – Differdingen holt sich den Derbysieg

Publiziert

BGL-LigueDifferdingen holt sich den Derbysieg

NIEDERKORN - Der FC Differdingen hat am Mittwochabend das Derby gegen Progrès Niederkorn mit 2:1 für sich entschieden.

1400 Zuschauer wollten sich das prestigeträchtige Spiel zwischen Progrès Niederkorn und dem FC Differdingen nicht entgehen lassen. In der vorgezogenen Partie des 18. Spieltages in der BGL-Ligue hatten die Gäste am Ende die Nase vorne und gewannen mit 2:1.

Die Heimelf aus Niederkorn erwischte den besseren Start und ging in der 19. Minute durch Hakim Menaï in Führung. Doch diese währte nicht lange. Differdingen gelang in der 25. Minute bereits der Ausgleich. Dabei hatten sie allerdings heimische Unterstützung: Jonathan Rigos verunglückter Abwehrversuch landete im eigenen Netz. Doch damit nicht genug. Direkt vor der Halbzeit gingen die Gäste durch Omar Er Rafik in Führung.

In der zweiten Halbzeit machte Niederkorn noch einmal Druck und spielte sich einige Chancen heraus. Ein Tor wollte ihnen aber nicht mehr gelingen. «Wir haben heute zwei Geschenke verteilt», klagte Progrès-Trainer Olivier Ciancanelli nach der Partie.

BGL-Ligue, 18. Spieltag

Mittwoch
Progrès Niederkorn - Differdingen 1:2

Donnerstag
Fola Esch - Hostert US Hostert 19.30 Uhr
F91 Düdelingen - Etzella Ettelbrück 19.30 Uhr
CS Grevenmacher - Victoria Rosport 19.30 Uhr

Sonntag
US Rümelingen - US Mondorf 16 Uhr
Jeunesse Canach - FC Wiltz 16 Uhr
UN Käerjeng - Jeunesse Esch 16 Uhr

(hej/L'essentiel)

Tabelle

1. Fola Esch 17 41:11 40

2. FC Differdingen 18 38:21 38

3. F91 Düdelingen 17 38:10 36

4. Progrès Niederkorn 18 34:20 34

5. Jeunesse Esch 17 34:27 27

6. US Rümelingen 17 22:24 23

7. Etzella Ettelbrück 17 25:31 21

8. Victoria Rosport 17 24:26 20

9. CS Grevenmacher 17 12:32 18

10. US Hostert 17 23:29 17

11. US Mondorf 17 15:30 16

12. UN Käerjéng 17 17:36 15

13. Jeunesse Canach 17 12:22 13

14. FC Wiltz 17 10:26 11

Deine Meinung