BGL Ligue – Differdingen trennt sich von Trainer Marc Thomé

Publiziert

BGL LigueDifferdingen trennt sich von Trainer Marc Thomé

DIFFERDINGEN - In der kommenden Runde sitzt Marc Thomé nicht mehr auf der Trainerbank vom FC Differdingen. Das teilte der Verein am Mittwochabend mit.

Marc Thomé muss sich nach einem neuen Job umsehen.

Marc Thomé muss sich nach einem neuen Job umsehen.

Editpress/Gschmit

Der Tabellendritte der BGL Ligue muss sich nach einem neuen Fußball-Trainer umsehen. Wie der FC Differdingen am Mittwoch bekannt gab, wird Marc Thomé das Team in der neuen Runde nicht mehr betreuen. Sein Vertrag wird nicht verlängert.

Dabei gestaltete Thomé seine zwei Jahre in Differdingen sehr erfolgreich. In der ersten Saison wurde er mit seiner Mannschaft Zweiter in der BGL und gewann den Luxemburger Pokal. In dieser Spielzeit ist dem FC Platz drei und der Einzug in die Qualifikation für den Europapokal sicher.

Offenbar gab es Differenzen über die Einkaufspolitik des Vereins. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

(L'essentiel)

Deine Meinung