Chrëschtlaf – Differdinger lassen vor dem Fest die Kilos purzeln

Publiziert

ChrëschtlafDifferdinger lassen vor dem Fest die Kilos purzeln

DIFFERDINGEN - Rund 250 Erwachsene und Kinder fanden sich am Samstagnachmittag bei der 12. Ausgabe des Chrëschtlaf in Differdingen ein.

2015 12 19, Differdange, Centre Ville, D�ifferdenger Chr�schtlaf, Photo Fabrizio Pizzolante

2015 12 19, Differdange, Centre Ville, D�ifferdenger Chr�schtlaf, Photo Fabrizio Pizzolante

Editpress/Fpizzolante

Nichts ist besser, als vor dem großen Weihnachtsschlemmen die Kilos purzeln zu lassen. Das dachten sich vielleicht auch die 250 Teilnehmer des 12. Differdinger Chrëschtlaf, als sie am Samstagnachmittag bei frühlingshaften Temperaturen einmal um die Stahlstadt liefen. Die Veranstaltung wurde von den Red Boys, der «Union Athlétique de Pétange» und der Stadtgemeinde Differdingen organisiert.

Auch die Kleinsten machten mit: Etwa fünfzig Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren nahmen die 500- und 1000-Meter-Strecke in Angriff. Die 195 Erwachsenen versuchten sich gleichzeitig über 6000 bis 10.000 Meter.

Sieger des 10-Kilometer-Laufs wurde Pascal Groben, vor Vincent Nothum und James Dunn. Bei den Damen holte sich Paule Kremer den Titel, hinter ihr folgten Alana Dunn und Claudine Heck-Gilson. Raphaël Rémy und Jenny Houot waren die Schnellsten über sechs Kilometer.

(L'essentiel)

Deine Meinung