Erwischt! – Djokovic saß ohne Maske im Flieger nach Hause
Publiziert

Erwischt!Djokovic saß ohne Maske im Flieger nach Hause

Tennis-Superstar Novak Djokovic ist zurück in Belgrad. Ein Twitter-User saß mit ihm im Flugzeug und zeigt den Serben ohne Maske.

Novak Djokovic genießt die Business Class von Australien zurück in seine Heimat ohne ordnungsgemäß getragene Maske.

Novak Djokovic genießt die Business Class von Australien zurück in seine Heimat ohne ordnungsgemäß getragene Maske.

Twitter

Erwischt! Der ungeimpfte Novak Djokovic musste Australien nach tagelangem Rechtsstreit wieder verlassen, darf nicht an den Australian Open teilnehmen.

Im Flieger nach Hause saß auch ein Twitter-User. Der knipste den Tennis-Star ohne Maske. Lediglich an seinem Ohr hängt ein Mund-Nasen-Schutz. Während die anderen Passagiere vorbildlich ihre Maske tragen, liest der Djokovic seelenruhig ein Buch ohne Maske.

In Flugzeugen gilt generell, dass man die Maske zum Essen oder Trinken kurz abnehmen darf, allerdings ist das auf diesem Bild nicht der Fall. «Ihm sind andere egal», «er kümmert sich nicht um den Schutz der anderen», lauten einige kritische Kommentare auf Twitter. In Belgrad ist Djokovic aktuell in seiner Luxus-Wohnung abgetaucht. Er meidet die Öffentlichkeit.

(L'essentiel/pip)

Deine Meinung