French Open – Djokovic steht nach Sieg über Thiem im Finale

Publiziert

French OpenDjokovic steht nach Sieg über Thiem im Finale

Nach einer Stunde war die Sache erledigt: Novak Djokovic gewinnt sein Halbfinalspiel gegen den Österreicher Dominic Thiem klar in drei Sätzen.

Die Nummer 1 der Welt zeigte im Halbfinale eine beeindruckende Leistung.

Die Nummer 1 der Welt zeigte im Halbfinale eine beeindruckende Leistung.

DPA/Etienne Laurent

Der Tennis-Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist als erster Spieler in das Finale der French Open eingezogen. Der Serbe siegte am Freitag im Halbfinale gegen den Österreicher Dominic Thiem klar mit 6:2, 6:1, 6:4. Djokovic steht zum vierten Mal im Endspiel in Paris, konnte bisher aber noch nie den Titel holen. Alle anderen drei Grand-Slam-Turniere hat der Schützling von Boris Becker bereits gewonnen.

Gegner am Sonntag ist entweder Titelverteidiger Stan Wawrinka aus der Schweiz oder der Weltranglisten-Zweite Andy Murray aus Schottland. Halbfinalgegner Thiem hatte erstmals die Vorschlussrunde bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung