Champions League – Dortmund besiegt verdient Real Madrid
Publiziert

Champions LeagueDortmund besiegt verdient Real Madrid

Dortmund gewinnt gegen Real Madrid zu Hause mit 2:1 und erobert die Tabellenspitze in der «Horror-Gruppe» der Champions League. Auch Schalke triumphiert mit einem 2:0 bei Arsenal.

Borussia Dortmund hat in der Champions League Kurs auf das Achtelfinale genommen. Der deutsche Fußball-Meister gewann am Mittwoch gegen Real Madrid hochverdient mit 2:1.

Robert Lewandowski (36. Minute) und Marcel Schmelzer (64.) schossen in einem begeisternden Spiel gegen Spaniens Rekordchampion die Treffer zum Sieg. Für Real war der fünfte Champions-League-Treffer von Cristiano Ronaldo (38.) zu wenig. Mit dem Erfolg vor 65 829 Zuschauern übernahm der BVB nach drei Spieltagen in der Gruppe D mit sieben Punkten die Tabellenführung vor Real (6).

Manchester City vor Aus, AC Mailand verpasst Befreiungsschlag

Dem englischen Fußball-Meister Manchester City droht in der Champions League das Aus. Der Gruppengegner von Borussia Dortmund musste sich am Mittwoch bei Ajax Amsterdam mit 1:3 geschlagen geben und liegt mit nur einem Punkt aus drei Spielen in der Gruppe D am Tabellenende.

Der kriselnde italienische Traditionsclub AC Mailand verpasste den erhofften Befreiungsschlag und kassierte beim FC Málaga eine 0:1-Niederlage. In Gruppe C gewann zudem Zenit St. Petersburg gegen RSC Anderlecht 1:0.

Porto makellos, Schalke holt Big Point bei Arsenal

In Gruppe A feierte Paris St. Germain einen 2:0-Auswärtssieg bei Dinamo Zagreb, der portugiesische Meister FC Porto baute seine makellose Bilanz durch ein 3:2 gegen Dynamo Kiew auf neun Punkte aus und machte einen vorentscheidenden Schritt in Richtung Achtelfinale.

Der FC Schalke 04 hat seine beeindruckende Leistung beim heimstarken FC Arsenal mit einem Big Point belohnt. Klaas Jan Huntelaar (76.) und Ibrahim Afellay (86.) schossen die Königsblauen am dritten Champions-League-Spieltag zum hochverdienten 2:0 in London und damit an die Tabellenspitze der Gruppe B.

Vier Tage nach dem 2:1-Derbysieg in Dortmund belohnte sich das Team von Trainer Huub Stevens am Mittwochabend vor 60 049 Zuschauern im ausverkauften Emirates Stadium mit dem ersten Sieg auf der Insel für die vielleicht beste Saisonleistung.Im Duell der Schalker Gruppenkontrahenten trennten sich Montpellier HSC und Olympiakos Piräus mit 1:1.

(L'essentiel Online/dpa)

Ergebnisse Fußball-Champions League

Mittwoch, 24.10.2012

Gruppe A:

FC Porto - Dynamo Kiew 3:2

Dinamo Zagreb - Paris St. Germain 0:2

1. FC Porto 9

2. Paris St. Germain 6

3. Dynamo Kiew 3

4. Dinamo Zagreb 0

Gruppe B:

FC Arsenal - FC Schalke 04 0:2

Montpellier HSC - Olympiakos Piräus 1:2

1. FC Schalke 04 7

2. FC Arsenal 6

3. Olympiakos Piräus 3

4. Montpellier HSC 1

Gruppe C:

Zenit St. Petersburg - RSC Anderlecht 1:0

FC Málaga - AC Mailand 1:0

1. FC Málaga 9

2. AC Mailand 4

3. Zenit St. Petersburg 3

4. RSC Anderlecht 1

Gruppe D:

Ajax Amsterdam - Manchester City 3:1

Borussia Dortmund - Real Madrid 2:1

1. Borussia Dortmund 7

2. Real Madrid 6

3. Ajax Amsterdam 3

4. Manchester City 1

Deine Meinung