Skurriler Diebstahl: Duo macht sich an altem Frittierfett zu schaffen

Publiziert

Skurriler DiebstahlDuo macht sich an altem Frittierfett zu schaffen

KAISERSLAUTERN – Im Hinterhof eines Restaurants ist es am gestrigen Morgen zu einem ungewöhnlichen Vorfall gekommen. Zwei Männer sind dabei beobachtet worden, wie sie zwei Fässer mit benutztem Fett klauen wollten.

In dem Hinterhof lagerte das Restaurant alte Ölabfälle in Fässern. (Symbolbild)

In dem Hinterhof lagerte das Restaurant alte Ölabfälle in Fässern. (Symbolbild)

Pexels/ready made

Zwei mutmaßliche Betrüger hatten es in Kaiserslautern auf altes Frittierfett eines Kaiserslauterner Restaurants abgesehen. Ein Mitarbeiter beobachtete die beiden unbekannten Männer im Hinterhof der Gaststätte dabei, wie sie sich zwei Fässer des benutzten Fetts unter den Nagel reißen wollten, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Männer, auf frischer Tat ertappt, gaben sich demnach als Angestellte eines Betriebs zur Entsorgung von Fett aus.

Der Restaurantmitarbeiter sei am Donnerstagmorgen misstrauisch geworden und habe den Geschäftsführer des Entsorgungsunternehmens kontaktiert. Während des Telefonats seien die Unbekannten in einen Transporter mit bulgarischem Kennzeichen gestiegen und geflüchtet. Die Polizei schätzte den Wert der Behälter mit dem benutzten Fett auf jeweils mindestens 150 Euro.

Die Fahndung nach dem Wagen und den Männern blieb bislang erfolglos. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare