Ein einziger Kratzer in deiner Pfanne kann Tausende Chemikalien freisetzen

1 / 9
Teflon (PTFE) wird aufgrund seiner geringen Oberflächenspannung und guten Hitzebeständigkeit als Antihaftbeschichtung von Bratpfannen und Kochtöpfen verwendet.

Teflon (PTFE) wird aufgrund seiner geringen Oberflächenspannung und guten Hitzebeständigkeit als Antihaftbeschichtung von Bratpfannen und Kochtöpfen verwendet.

Unsplash
Teflon besteht aus per- und polyfluorierten Alkylverbindungen (PFAS). Diese Verbindungen sorgen dafür, dass Dinge nicht aneinander haften, sondern abperlen.

Teflon besteht aus per- und polyfluorierten Alkylverbindungen (PFAS). Diese Verbindungen sorgen dafür, dass Dinge nicht aneinander haften, sondern abperlen.

Getty Images/iStockphoto
Problematisch wird es jedoch, wenn die Teflonbeschichtung zermackt oder verkratzt ist. 

Problematisch wird es jedoch, wenn die Teflonbeschichtung zermackt oder verkratzt ist. 

Getty Images/500px Prime
0 Kommentare