Trier – Einbrecher steigen über Gerüst in Museum ein

Publiziert

TrierEinbrecher steigen über Gerüst in Museum ein

TRIER – Am Dienstagmorgen haben Unbekannte versucht, in das Rheinische Landesmuseum einzubrechen. Die Ermittlungen laufen.

In das Rheinische Landesmuseum in Trier ist am frühen Dienstagmorgen eingebrochen worden. Unbekannte Täter seien auf ein Gerüst geklettert und hätten ein Fenster eingeschlagen, teilte die Polizei mit. Die Alarmanlage des Museums sei ausgelöst worden.

Die Polizei umstellte und durchsuchte das Gebäude, konnte die Einbrecher aber nicht finden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Schadenshöhe sowie zur möglichen Beute liefen am Morgen noch.

Das Rheinische Landesmuseum Trier ist eigenen Angaben zufolge eines der wichtigsten archäologischen Museen in Deutschland. Dokumentiert wird die Entwicklung der Region von der Urzeit bis zum Ende des 18. Jahrhunderts.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung