Shawn Mendes - Emotionales Geständnis nach Trennung
Publiziert

Shawn MendesEmotionales Geständnis nach Trennung

Der Ex-Freund von Camila Cabello zeigt sich offen wie nie zuvor auf Instagram und sprach über seine Ängste, Panikattacken und das Alleinsein.

Der Sänger verkraftet die Trennung von Camila Cabello nicht.

Der Sänger verkraftet die Trennung von Camila Cabello nicht.

Evan Agostini/Invision via AP/dpa

Fast zwei Jahre waren Shawn Mendes (23) und Camila Cabello (25) ein Paar bis sie im November 2021 ihre Trennung bekannt gaben. Damals hieß es, sie wären immer noch «gute Freunde». Mendes wurde zwischenzeitlich mit einer neuen Frau gesichtet, doch es dürfte nicht die große Liebe gewesen sein.

Auf Instagram veröffentlichte der Single jetzt ein Video, in dem er über seine aktuelle Gefühlswelt spricht. Das ehemalige Paar dürfte nicht mehr so einen engen Kontakt zueinander pflegen, wie bisher behauptet. Von Musik begleitet denkt der 23-Jährige über seine Situation nach und stellt sich Fragen wie: «Wenn man sich von jemandem trennt, denkt man nicht über all die Dinge nach, die damit einhergehen. Sowas wie, wen rufe ich zum Beispiel an, wenn ich eine Panikattacke habe? Wen rufe ich an, wenn ich verdammt noch einmal am Ende meiner Kräfte bin?»

«Ich hasse es»

Die Trennung dürfte dem «Treat You Better»-Interpreten nach all den Monaten immer noch sehr nahe gehen. Er gesteht in dem Video auch: «Das ist jetzt mein Leben. Ich bin auf mich allein gestellt und ich fühle mich … Ich stehe wirklich alleine da und ich hasse es. Das ist meine Realität.»

Vor wenigen Wochen veröffentlichte der Amerikaner seinen neuen Song «It'll Be Okay» und auch darin singt er von einer verlorenen Liebe: «Wenn du mir sagst, dass du gehst, [...] werde ich dich trotzdem noch immer lieben.» In einem Interview gestand er auch, dass all seine bisherigen Songs von Camila Cabello gehandelt hätten. Da liegt die Vermutung nahe, dass auch dieser Song an sie gerichtet ist.

(L'essentiel/red/aah)

Deine Meinung

0 Kommentare